„Ist das Leben fair“ - Eröffnung der 9. Hospiztage 2019 im Saarpfalz – Kreis

 

21. Oktober 2019 18:00 Uhr
Forum, Am Forum, 66424 Homburg Ökumenischer Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Saarpfalz
Inhaltsbereich

"Buntes Ehrenamt Hospiz“ am Welthospiztag


Vielfältige Aktionen zur Hospizarbeit

Am  12. Oktober findet unter dem Motto „Buntes Ehrenamt Hospiz!“ der Welthospiztag 2019 statt. Bis jetzt engagieren sich vor allem Frauen, die am Ende ihrer Berufstätigkeit stehen oder bereits das Rentenalter erreicht haben ehrenamtlich in der Hospizarbeit. Das soll sich ändern. Mit dem Motto „Buntes Ehrenamt Hospiz“ soll die Vielfältigkeit und Attraktivität der ehrenamtlichen Hospizarbeit der Öffentlichkeit weiter bekannt gemacht werden. Es geht darum mehr Menschen für Hospizarbeit zu gewinnen.
Im Umkreis nahe zu aller saarländischen Hospize und Palliativstationen finden daher in der kommenden Woche Aktionen zur Hospizarbeit statt. Zum Beispiel Infotag „Before I die“ (Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis am 11.10.2019), Vortrag „Essen und Trinken am Lebensende“ (St. Barbara Hospiz Bous am 10.10.2019 um 18:30 Uhr), Abendmusik (Klosterkirche des Geistlichen Zentrums in Püttlingen, 12.10.2019 um 18 Uhr), Postkartenaktion (Völklingen), Hospizkerzen werden verteilt (Marienhausklinik Ottweiler, 10.10.2019, Momentum in Neukirchen, 11.10.2019), Gottesdienste werden ge-feiert und vieles mehr. Nähere Informationen dazu unter www.hospiz-saarland.de und bei den einzelnen Hospizdiensten.
Die Hospizarbeit in Deutschland entstand vor rund 40 Jahren und wurzelt im bürger-schaftlichen ehrenamtlichen Engagement. Das Ehrenamt ist also bis heute ein integraler Bestandteil der Hospizarbeit. Die Begleitung schwerstkranke und sterbender Menschen ist eine zutiefst sinnstiftende und befriedigende ehrenamtliche Aufgabe. Sie bereichert und beschenkt die Menschen, die sich ihr widmen.
Damit die Menschen im Saarland weiterhin auf ihrem letzten Weg gut begleitet werden können brauchen wir Sie. Wir brauchen mehr Menschen, die sich ehrenamtlich in der Hos-pizarbeit engagieren. Wir wollen jüngere Menschen ansprechen, mehr Männer und mehr Menschen mit Migrationserfahrung, d.h. mit diversen kulturellen Hintergründen und Sprachen.

Die LAG Hospiz Saarland e.V. wurde im Jahr 2000 gegründet und vereinigt alle saarlän-dischen ambulanten und stationären hospizlich-palliativen Institutionen unter ihrem Dach. Sie setzt sich kontinuierlich für die Verbesserung der flächendeckenden Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen und deren Angehörige ein.
Im Saarland engagieren sich für die Hospizarbeit und Palliativversorgung aktuell 31 stati-onäre oder ambulante Einrichtungen sowie Dienste und dabei ca. 750 Ehrenamtliche.