Im Rahmen der Reihe "Alles geregelt? - Wissen und Orientierung zum Umgang mit dem Lebensende."

27. Oktober 2020 18:00 Uhr
Evangelisches Gemeindezentrum Lutherhaus, Noldplatz 5, 66115 Saarbrücken-Burbach
Inhaltsbereich

„Wie kann ich Abschied nehmen?“ Bestattungsvorsorge und Bestattung.

24. November 2020 18:00 Uhr
Paul Marien Hospiz, Großherzog-Friedrich-Straße 44, 66111 Saarbrücken

Im Rahmen der Reihe "Alles geregelt? - Wissen und Orientierung zum Umgang mit dem Lebensende."

Referentin: Susanne Duchene
Inhaberin des Bestattungshauses „Friede Duchene“ in Ludweiler

Leben bedeutet vorausschauen – die Auseinandersetzung mit der Endlichkeit unserer Existenz ist in unserem Kulturkreis nicht alltäglich. Dennoch ist es sinnvoll, schon zu Lebzeiten für diesen Fall Vorsorge zu treffen. Es gibt einige Möglichkeiten der privaten Bestattungsvorsorge, welche auch die finanzielle Absicherung betrifft. Die Referentin zeigt mit fundiertem Wissen individuelle Vorsorge- und Finanzierungsmöglichkeiten auf und gibt einen Überblick über die Arten der Abschiednahme. Jeder Mensch kann und sollte selbstbestimmt auch diesen letzten Weg antreten.