Ein Qualifizierungskurs für Pflegende nach dem Basiscurriculum Kern/Müller/Aurnhammer
Montag 15. Okt 2018
 
Marienhaus Klinikum Saarlouis-Dillingen (Standort Dillingen)

Inhaltsbereich

Palliative Care - Qualifizierungskurs für Pflegende

Montag 18. Jun 2018
 
cts SchulZentrum, St. Hildegard Rußhütter Straße 8a, 66113 Saarbrücken

160 Stunden - nach dem Basiscurriculum Kern / Müller / Aurnhammer

Was bedeutet Palliative Care?

Palliative Care ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Patienten/Bewohner, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Die Aufgabe der Pflegenden liegt darin, die Schmerzen und andere körperliche Beschwerden zu lindern.
Darüber hinaus ist es notwendig, die Patienten/BewohnerInnen und deren Angehörige im psychischen, sozialen und spirituellen Erleben zu unterstützen und zu begleiten.
Ziel der Betreuung in der letzten Lebensphase ist, die Lebensqualität zu verbessern und möglich lange zu erhalten.

Zum Qualifizierungskurs

Palliative Care
Der berufsbegleitende Kurs umfasst 160 Stunden, die sich auf vier Blockwochen mit je 40 Unterrichtseinheiten verteilen.
Um den vielschichtigen Problemen der Pflegepraxis sicher begegnen zu können, vermittelt der Kurs:

  • Grundkenntnisse der Schmerztherapie
  • Symptombehandlung
  • Aspekte der Krankheitsbewältigung
  • Kommunikationsmodelle
  • spezielle Möglichkeiten der Grund- und Behandlungspflege
  • Umgang mit den Themen Sterben, Tod und Trauer


Die Teilnehmer sollen auf der Grundlage ihrer bisherigen Ausbildung ihr fachspezifisches Wissen und Können vertiefen und ergänzen.

Zertifikat

Dieser Kurs entspricht den Anforderungen an die berufliche Qualifikation von Pflegepersonal, die im Rahmen von § 37 b (SAPV) und § 39 a, Abs. 1 u 2 (stationäre und ambulante Hospizarbeit) SGB V festgelegt sind.
Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat, das von folgenden Institutionen anerkannt wird:

  • Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Hospiz
  • Deutsche Krebshilfe
  • ALPHA Rheinland

Die Kursleitung sowie alle Dozenten arbeiten seit Jahren in Bereichen der Palliativ- und Hospizarbeit und verfügen über umfassende praktische und theoretische Erfahrungen.

Zielgruppe

  • Pflegefachkräfte der Gesundheits- / Kinderkrankenpflege
  • Pflegefachkräfte der Altenpflege

Sie finden alle Informationen sowie den Anmeldebogen auf unserer Internetseite www.cts-schulzentrum.de

Termine

1. Blockwoche: 18.06. – 22.06.2018
2. Blockwoche: 19.11. – 23.11.2018
3. Blockwoche: 11.02. – 15.02.2019
4. Blockwoche: 13.05. – 17.05.2019

Veranstaltungsort

SchulZentrum St. Hildegard
Kursgebühr 1.500,00 €

Anmeldung

Bitte füllen Sie den Anmeldebogen aus.
Ihre Anmeldung senden Sie bitte per Post oder elektronisch an:

cts SchulZentrum St. Hildegard
Rußhütter Str. 8a, 66113 Saarbrücken
info(at)cts-schulzentrum.de

Kursleitung und Information

David Fitzpatrick, B.A. Pflegemanagement,
Fachpfleger für die Pflege in der Schmerztherapie, Onkologie und Palliativmedizin
Tel.: 0681 588 05-818
d.fitzpatrick(at)cts-schulzentrum.de

Sabine Birkelbach
Sekretariat Schulzentrum St. Hildegard
Rußhütter Straße 8a, 66113 Saarbrücken
Tel.: 0681 58805-800
s.birkelbach(at)cts-schulzentrum.de