Beginn der Reihe: Das "Vater-Unser" malen

24. April 2020 18:00 Uhr
Ökumenischer Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Saarpfalz Mainzer Str. 6, 66424 Homburg
Inhaltsbereich

Brennen oder Ausbrennen? - Herausforderungen in der Palliativmedizin

29. Februar 2020 09:00 13:00 Uhr
CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia Rheinstraße 2 66113 Saarbrücken Eingangsgebäude (Haus 2) Konferenzraum 4, 4. Etage

Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Palliativmedizin


Die palliativmedizinische Behandlung schwerkranker Menschen stellt uns täglich vor Herausforderungen, die bewältigt werden müssen.
Auf der einen Seite steht Engagement und Motivation, auf der anderen Seite droht die Gefahr auszubrennen.  Martina Kern wird zu diesem Spagat „Brennen oder Ausbrennen“ wertvolle Anregungen geben. Im zweiten Teil werden sie buchstäblich etwas an die Hand bekommen.
Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise durch die wir unterstützend und beruhigend auf Menschen einwirken können. Akupressur bietet die Möglichkeit, ergänzend zur medikamentösen Behandlung, positiv Ein? uss auf verschiedene Symptome zu nehmen. Gertrud Schneider wird uns Beispiele zu häu? gen Symptomen zeigen.
Die Moderation der Veranstaltung übernimmt die Künstlerin Melanie Streibelt mit ihrer Puppe.

Wir freuen uns sehr, Sie bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Anmeldung: Sekretariat 0681 406-1151
Für diese Veranstaltung wurde bei der Ärztekammer des Saarlandes die Zerti?zierung beantragt.
Fortbildungspunkte für P?ege wurde beantragt

 

Programm

Brennen oder Ausbrennen?

Herausforderungen in der Palliativmedizin
Referentin: Martina Kern, Leiterin Zentrum für Palliativmedizin, Malteser Krankenhaus Bonn 

MediAkupress -Begleitende Hände

Regulierung häu?ger Symptome in der Palliativmedizin
Referentin: Gertrud Schneider Expertin für MediAkupress

Moderation:
Melanie Streibelt Künstlerin / Puppenspielerin