Fotos und Texte zeigen mögliche Kraftquellen auf

01. Mai 2022 15. Juni 2022
Wadern vorm Schlößchen
Inhaltsbereich

Abschluss des Hospizhelferkurses 2021 des Caritasverbandes Saar-Hochwald


14 neue HospizhelferInnen treten ihre ehrenamtliche Tätigkeit beim Caritasverband Saar-Hochwald nach fast einem Jahr Vorbereitungszeit an

Die Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungszentren (AHPZ) des Caritasverbandes Saar Hochwald feierten am Freitag, dem 14.01.2022 zum Abschluss des aktuellen Hospizhelferkurses einen ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Josef in Merzig.
Insgesamt waren zwölf Frauen und zwei Männer fast ein Jahr lang gemeinsam in Tagesveranstaltungen, Abendseminaren und in einem Praktikum unterwegs, um sich darauf vorzubereiten schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige in schweren Zeiten des Abschiednehmens ehrenamtlich zu begleiten. Zukünftig werden sie in der Häuslichkeit, in Pflegeheimen oder im Krankenhaus unterwegs sein - überall dort, wo sie gebraucht werden.
Besonders herausfordernd in diesem Kurs waren die Beschränkungen der Corona-Pandemie: Termine mussten verschoben werden und viele Inhalte wurden in virtuellen Treffen vermittelt. Trotzdem sind alle dabeigeblieben und froh, dass sie diesen Weg gegangen sind: „Ich habe von diesem Kurs profitiert. Für den Umgang mit Menschen überhaupt, auch in meinem privaten Umfeld, und auch gerade dort, wo Menschen krank sind“, so eine Teilnehmerin.

Anja Patzak und Anna Lena Rosenberg von den AHPZ haben gemeinsam mit Jürgen Burkhardt, Pastoralreferent vom Dekanat Merzig, den Kurs geleitet und entlassen die KursteilnehmerInnen nun in ihre neue Tätigkeit. "Motiviert und beschenkt" starte er nun in sein neues Ehrenamt, so einer der neuen Hospizhelfer.
Beim Caritasverband Saar Hochwald engagieren sich momentan mehr als 200 Menschen ehrenamtlich in der Hospizarbeit. Bereits seit 1996 werden regelmäßig Hospizhelferkurse angeboten. Ein nächster Kurs wird im Frühjahr 2022 starten.

Nähere Information sind unter folgenden Kontaktmöglichkeiten erhältlich:
Ambulante Hospiz- und Palliativberatungszentren (AHPZ)
Bergstraße 40
66701 Beckingen
Tel.: 06835/ 607950
E-Mail: info(at)ambhospiz-caritas.de

Über den Caritasverband Saar-Hochwald e.V.
Der Caritasverband Saar-Hochwald e.V. ist ein offiziell anerkannter Wohlfahrtsver-band der katholischen Kirche mit Wirkungskreis in den Landkreisen Merzig-Wadern und Saarlouis. Mit seinen sieben Sozialstationen an den Standorten Dillingen, Le-bach, Losheim, Merzig, Saarlouis, Schwalbach und Wadgassen, seinen vier Tages-pflegeeinrichtungen in Lebach, Schwalbach, Wadern und Wadgassen, seinen ambu-lanten Hospiz- und Palliativberatungszentren in Beckingen sowie den Beratungsstel-len in Dillingen, Lebach, Merzig und Saarlouis unterstützt der Caritasverband Saar-Hochwald e.V. Menschen in Not mit seinem umfangreichen, vom christlichen Men-schenbild geprägtem, Beratungs- und Pflegeangebot. Der Caritasverband Saar-Hochwald e.V. wurde 1930 gegründet und beschäftigt aktuell rund 650 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche von über 1000 ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfern unterstützt werden.


Pressekontakt:
Caritasverband Saar-Hochwald e.V.
Öffentlichkeitsarbeit
Agnes Kyarituo van Dusseldorp
Telefon: +49 (0)6831 9399 50
k.vandusseldorp(at)caritas-saar-hochwald.de
http://www.caritas-saar-hochwald.de