Fotos und Texte zeigen mögliche Kraftquellen auf

15. Juni 2022 31. August 2022
Atrium Orscholz
Inhaltsbereich

Die Ambulanten Hospiz und Palliativberatungszentren des Caritasverbandes Saar-Hochwald laden zum „Letzte-Hilfe“-Kurs 2022 ein


Am 06. und 08. September 2022 findet der nächste „Letzte-Hilfe“-Kurs (online) statt!

Die Ambulanten Hospiz und Palliativberatungszentren des Caritasverbandes Saar-Hochwald laden zum „Letzte-Hilfe“-Kurs 2022 ein

·         Am 06. und 08. September 2022 findet der nächste „Letzte-Hilfe“-Kurs statt

·         Der Kurs wird als Online-Veranstaltung ausgetragen

·         Die Kursteilnahme ist kostenlos

Beckingen, Saarlouis, 04.08.2022. Am 06. und am 08. September 2022 bieten die Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungszentren (AHPZ) des Caritasverbandes Saar Hochwald in der Zeit von 14 bis 16 Uhr den nächsten „Letzten Hilfe“-Kurs in Form eines Online-Angebots an. Der Kurs besteht aus zwei Blöcken mit jeweils zwei Modulen, welche allesamt aufeinander aufbauen.

Ziel des Kurses ist es, Menschen Hilfestellung im Umgang mit schwerkranken und sterbenden Angehörigen, Freunden und Nachbarn zu geben. Das Wissen um Tod und Abschied, das frühere Generationen ganz selbstverständlich hatten, ist in der modernen Zeit verloren gegangen. Der Kurs vermittelt daher an zwei Nachmittagen ein Grundwissen, Orientierung und einfache Tricks und Kniffe, um solche Situation zu bewältigen.

Die Online-Veranstaltung gliedert sich in folgende Module:

-       Sterben als Teil des Lebens

-       Vorsorgen und entscheiden

-       Körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte

-       Abschied nehmen vom Leben

Interessierte können sich bis zum 29.08.2022 telefonisch oder per E-Mail anmelden und auch mögliche Rückfragen stellen:

·         Telefon: 06835 607950

·         E-Mail: info@ambhospiz-caritas.de

Der Zugangscode zur Onlineschulung wird am Vortag des Kurses zugeschickt.

Die Teilnahme ist kostenlos.  

Darüber hinaus sind die Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungszentren auch für Geldspenden dankbar. Unterstützer*innen können unter www.caritas-saar-hochwald.de eine Onlinespende oder eine klassische Überweisung mit den nachfolgenden Details tätigen:

Spendenkonto

Kreissparkasse Saarlouis

IBAN: DE58 5935 0110 0000 0783 29

BIC: KRSADE55XX

Verwendungszweck: Hospiz

Über den Caritasverband Saar-Hochwald e.V.

Der Caritasverband Saar-Hochwald e.V. ist ein offiziell anerkannter Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche mit Wirkungskreis in den Landkreisen Merzig-Wadern und Saarlouis. Mit seinen sechs Sozialstationen an den Standorten Lebach, Losheim, Merzig, Saarlouis, Schwalbach und Wadgassen, seinen vier Tagespflegeeinrichtungen in Lebach, Schwalbach, Wadern und Wadgassen, seinen Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungszentren in Beckingen sowie den Beratungsstellen in Dillingen, Lebach, Merzig und Saarlouis unterstützt der Caritasverband Saar-Hochwald e.V. Menschen in Not mit seinem umfangreichen, vom christlichen Menschenbild geprägtem, Beratungs- und Pflegeangebot. Der Caritasverband Saar-Hochwald e.V. wurde 1930 gegründet und beschäftigt aktuell rund 650 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche von über 1000 ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfern unterstützt werden.

Pressekontakt:

Caritasverband Saar-Hochwald e.V.

Öffentlichkeitsarbeit

Agnes Kyarituo van Dusseldorp

Telefon: +49 (0)6831 9399 50

k.vandusseldorp(at)caritas-saar-hochwald.de

http://www.caritas-saar-hochwald.de