Eine Fortbildung für hauptamtlich Tätige in der Hospiz- und Palliativarbeit: Ärzte, Pflegende, psychosoziale Fachkräfte, Seelsorger u.a.

12. Juli 2021 09:00 16:00 Uhr
St. Jakobus Hospiz gemeinnützige GmbH, Eisenbahnstraße 18, 66117 Saarbrücken
Inhaltsbereich

Dipl. Sozialarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit (50%)

Die St. Jakobus Hospiz gemeinnützige GmbH ist eine ambulante Hospiz- und Palliativeinrichtung, die seit mehr als 25 Jahren Versorgungsangebote für schwerstkranke und sterbende Menschen entwickelt und vorhält. Derzeit betreuen mehr als 100 haupt- und 150 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in mehreren multiprofessionellen Teams schwerkranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Zum 01.08.2021 oder früher suchen wir, als Elternzeitvertretung befristet bis 31.05.2023, für unser Kinderhospiz- und Palliativteam-Saar am Standort Merchweiler

 

DIPL. SOZIALARBEITER*IN (M/W/D) IN TEILZEIT (50%)

 

Ihre Aufgaben / Verantwortlichkeiten:

  • Information, Beratung und Vermittlung von externen und internen Ressourcen, Existenzsicherung
  • Krisenintervention, psychosoziale Begleitung und Beratung von PatientInnen und deren Zugehörigen
  • Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung, Hilfestellung bei Kommunikationsblockaden in der Familie
  • Fachgerechte Durchführung der digitalen Dokumentation und Leistungserfassung
  • Unterstützung und Entlastung des Teams im Hinblick auf psychosoziale Fragestellungen, systemische Zusammenhänge, Gefühls- und Kommunikationsblockaden in der Betreuungssituation
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Erfahrungen in der psychosozialen Betreuung Schwerstkranker und deren Zugehörigen im häuslichen Umfeld
  • Sozialrechtliche Erfahrung im Gesundheitsbereich
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Teamorientierung, Flexibilität und Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit
  • hohe kommunikative Kompetenz
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit, Diskretion, Bereitschaft zur Supervision
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Führerschein Klasse B
  • Zusatzausbildungen z.B. Palliative Care, systemische Beratung erwünscht
  • Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers

Unser Angebot:

  • Ein interessantes, innovatives und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas)
  • Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers (Zusatzversorgung etc.)
  • Umfangreiche Einarbeitung und ein angenehmes Arbeitsklima im Team
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Supervision

Wenn Sie in diesem Arbeitsfeld Ihre berufliche Chance sehen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis 15.07.2021 an:

 

ST. JAKOBUS HOSPIZ GEMEINNÜTZIGE GMBH
Frau Gertrud Kiefer • Hospizleitung
Stengelstraße 7 • 66117 Saarbrücken
Telefon: 0681 92700-22
bewerbung@stjakobushospiz.de

Sekretärin (m/w/d) in Teilzeit für Kinderhospizdienst in Merchweiler

Die St. Jakobus Hospiz gemeinnützige GmbH ist eine ambulante Hospiz- und Palliativeinrichtung, die seit mehr als 25 Jahren Versorgungsangebote für schwerstkranke und sterbende Menschen entwickelt und vorhält. Derzeit betreuen mehr als 100 haupt- und 150 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in mehreren multiprofessionellen Teams schwerkranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Zum 01.08.2021 oder früher suchen wir für unser Kinderhospiz- und Palliativteam Saar im Bereich Kinderhospizdienst in Merchweiler eine*n

 

SEKRETÄR*IN (M/W/D)
IN TEILZEIT (50%)

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung Kaufmann für Bürokaufmann o.ä.
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Windows)
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Teamgeist, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Soziale Kompetenz, Konfliktfähigkeit und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers
  • sicherer Umgang mit Informationstechnik
  • Ausgeprägtes Organisationsgeschick
  • Schnelle Auffassungsgabe und detailgenaues Arbeiten
  • Freundliches und selbstsicheres Auftreten

Ihre Aufgaben / Verantwortlichkeiten:

  • Büro- und Verwaltungsarbeiten
  • Terminierung, Organisation und Koordination
  • Bestellwesen für Büromaterial
  • Mitarbeit Einladungs- und Veranstaltungswesen
  • Bedienung der Telekommunikationsgeräte
  • Bearbeitung des Post Ein- und Ausgangs

Unser Angebot:

  • Ein interessantes, innovatives und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas)
  • Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers (Zusatzversorgung etc.)
  • Umfangreiche Einarbeitung und ein angenehmes Arbeitsklima im Team
  • Fort- und Weiterbildungen

Wenn Sie in diesem Arbeitsfeld Ihre berufliche Chance sehen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis 05.07.2021 an:

 

ST. JAKOBUS HOSPIZ GEMEINNÜTZIGE GMBH
Frau Gertrud Kiefer • Hospizleitung
Stengelstraße 7 • 66117 Saarbrücken
Telefon: 0681 92700-22
bewerbung@stjakobushospiz.de

Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann Marketingkommunikation (m/w/d) ab 01.08.2021

Die St. Jakobus Hospiz gemeinnützige GmbH ist eine ambulante Hospiz- und Palliativeinrichtung, die seit über 25 Jahren Versorgungsangebote für schwerstkranke und sterbende Menschen entwickelt und vorhält. Derzeit betreuen mehr als 100 haupt- und 200 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in mehreren multiprofessionellen Teams schwerkranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Für unser Team in der Unternehmenskommunikation bieten wir daher eine

 

AUSBILDUNG ZUR/ZUM KAUFFRAU/KAUFMANN  MARKETINGKOMMUNIKATION (M/W/D) AB 01.08.2021

 

Möchtest Du soziales Engagement mit einem interessanten, abwechslungsreichen Ausbildungsberuf verknüpfen? Bei unserer Arbeit geht es um das Leben bis zuletzt. Ob bei der Hospizarbeit für Erwachsene oder für Kinder und Jugendliche, die das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar versorgt. Wir tuen Gutes und wollen darüber reden.
 
Du wirst im Rahmen deiner Ausbildung alle wichtigen Aspekte der Unternehmenskommunikation sowie kaufmännische Abläufe kennenlernen: Von der Betreuung unserer Webseiten und SocialMediaKanäle über Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zu Marketingprojekten wie Veranstaltungen, Flyer, Anzeigen und Mailings. Ein besonderes Augenmerk liegt bei uns auch auf den Themen Fundraising und Spenderpflege. 
 
Wenn Du kommunikativ bist, gerne Texte schreibst, das Gespür für digitale Inhalte hast und über Organisationstalent verfügst, dann kannst Du Dich als Teammitglied unserer Unternehmenskommunikation perfekt verwirklichen. Es erwarten Dich abwechslungsreiche Aufgaben in einem sinnstiftenden und werteorientierten Arbeitsumfeld.

 

Das bieten wir Dir:

  • Ein interessanter und zukunftssicherer Ausbildungsplatz sowie die Chance, nach erfolgreicher Ausbildung in ein Angestelltenverhältnis übernommen zu werden.
  • Mitgestaltung eines innovativen Arbeitsfeldes
  • Interessante Möglichkeiten der Kompetenzentwicklung
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas)
  • Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers (Zusatzversorgung etc.)
  • Fort- und Weiterbildungen

 

Was bringst du mit:

  • Hohe Teamfähigkeit, Lernwille, Engagement, Selbstständigkeit
  • mindestens einen guten Abschluss der Mittleren Reife oder höherwertiger Abschluss (Fachabitur, Abitur)
  • gute textverarbeitende PC-Kenntnisse
  • Erfahrungen in Social Media (facebook, instagram, Xing, LinkedIn)
  • Verantwortungsbewusstsein und Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers der Hospizbewegung


Wenn Du neugierig geworden bist und gerne einmal bei uns „reinschnuppern“ möchtest, kannst Du auch ein Praktikum bei uns absolvieren. Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sendest du bitte (in einer PDF zusammengefasst) ausschließlich per E-Mail bis zum 25.06.2021 an folgende Adresse: unternehmenskommunikation@stjakobushospiz.de

 

Bei Rückfragen wende dich gerne an:
St. Jakobus Hospiz gemeinnützige GmbH
Herrn Patrick Franz
Eisenbahnstraße 18 • 66117 Saarbrücken
E-Mail: patrick.franz@stjakobushospiz.de

Caritasklinikum Saarbrücken, Klinik für Palliativmedizin sucht Facharzt (w/m/d)

Für unsere Klinik für Palliativmedizin, unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Ludwig Distler, suchen wir ab sofort einen

 

Facharzt (w/m/d

in Teilzeit (85%)

 

mit der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin 

oder der Bereitschaft diese zu erwerben

 

Das sind wir:
Die Klinik für Palliativmedizin besteht seit 2002. Der Chefarzt hat zusammen mit Oberärztin Frau Dr. Backes die volle Weiterbildungsberechtigung für die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin.

 

 

Unser Aufgabengebiet ist die Behandlung von schwerstkranken und sterbenden Patienten unter Einbeziehung ihrer Angehörigen. Wir arbeiten im multiprofessionellen Team und versorgen Patienten auf der Palliativstation sowie im Konsiliardienst.

 

 

Wir erwarten:

Abgeschlossene Facharztausbildung      

 

Bereitschaft zum Erwerb der Zusatzweiterbildung Palliativmedizin

Gute Kommunikationsfähigkeit

Empathie und Teamgeist

Bereitschaft zur Teilnahme an Supervisionen

 

 

Das CaritasKlinikum Saarbrücken ist ein innovatives, familienfreundliches Unternehmen mit einem mitarbeiterorientierten Management. Sie finden bei uns ein interessantes und kreatives Betätigungsfeld, einen sicheren Arbeitsplatz in kooperativ geführten interdisziplinären Teams sowie ein Höchstmaß an Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeitmodelle, eine qualifizierte Betreuung Ihrer Kinder in den Räumen des Standortes St. Theresia, Mitarbeiteraktionen, Corporate Benefits, weitere Vergünstigungen wie z.B. das Job Ticket sowie ein breit gefächertes Angebot an Fort- und Weitbildungsmöglichkeiten.

 

 

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Dr. Distler per Telefon unter 06897 799-2601 oder E-Mail l.distler(at)caritasklinikum.de und Frau Dr. Backes unter der Telefonnummer 0681 406-4181 oder per E-Mail: f.backes(at)caritasklinikum.de gerne zur Verfügung.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 4120-ckl per E-Mail (PDF-Dokumente) an: bewerbung(at)cts-mbh.de